Diko-Reisen | Reisen | Kunst | Events

« zurück

Jelena Trivic – “Am Weiß scheitert das Chamäleon”

Jelena Trivic

Am Weiß scheitert das Chamäleon

Ausstellung: 26. Januar – 23. Februar 2013

Die frei im Raum stehenden und mit Kupferrohr zusammengehaltenen, skulptural wirkenden “Bildpaare” sind mit Nylonstoff bespannt, der mit gescannten, von Jelena Trivic entwickelten Mustern bedruckt ist.

In allen Arbeiten der in Berlin lebenden ehemaligen Städelschülerin geht es um eine gestalterische Durchdringung und Verwandlung der klassischen malerischen Formate mit Mitteln und Techniken des Angewandten.

Jelena Trivic kehrt das so oft bemühte Zitat Walter Benjamins vom Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarket auf spielerische Weise um, in dem sie Mittel der Reproduzierbarkeit nachahmt, oder ganz einfach deren “Abfall” erbeutet und mit künstlerischer Energie auflädt.

In diesem Spektrum wirken die Kästen, die, hinter abgetönten Scheiben, persönliche Gegenstände jeweils einer Person versammeln, auf den ersten Blick wie Widerstände. Verknüpfbar mit Assoziationen zwischen Kartei- und Schaufensterkasten bergen und zeigen sie das Bild des “Persönlichen” als Komposition von Artefakten. Die Aura der “Echtheit” des Kunstwerks verbindet sich mit dem Gefühl von etwas konkret menschlichem Besitz zu ergreifen.

JELENA TRIVIC

geboren / born 1980 in Ludwigshafen

lebt und arbeitet / lives and works in Berlin

 

AUSBILDUNG / EDUCATION

2006 Meisterschülerin Prof. Wolfgang Tillmans

2002-2006 Städelschule, Frankfurt am Main

2001/2002 Kunsthochschule Kassel (Basisjahr bei Barbara Hammann)

2000/2001 J. W. Goethe Universität, Frankfurt am Main

 

EINZELAUSSTELLUNGEN / SOLO EXHIBITIONS

2013

“Am Weiß scheitert das Chamäleon”, Reisebürogalerie, Köln.

 

GRUPPENAUSSTELLUNGEN / GROUP EXHIBITIONS

2012

“from the sea through the city to the country“, Kreuzberg Pavillon, Berlin.

 

2011

“stefan müller + jelena trivic“, friends and lovers, Berlin.

“weekendhaus#5“, Idolonstudio, Berlin.

 

2010

“abstrakt“, Forgotten Bar, Berlin.

 

2009

“normal painting”, Ritter & Staiff, Frankfurt am Main.

 

2008

“der boxer”, Frankfurter Literaturhaus, Frankfurt am Main.

“there`s a better way to spend an afternoon”, Museum 52, London.

 

2007

“hit the road jack”, Absolventenausstellung, Städelmuseum, Frankfurt am Main.

“tension, sex, desapair”, Kunsthalle Exnergasse, Wien.

“kölnshow2”, mit Fernando Sanchez Castillo, Galerie Fiebach & Minninger, Köln.

 

2006

“mckinsey & company meets staedelschule”, Japantower, Frankfurt am Main.

“rot”, Schickeria, Berlin.

 

2005

“frankfurter positionen – gut ist was gefaellt”, MMK, Frankfurt am Main.

« zurück