Diko-Reisen | Reisen | Kunst | Events

« zurück

Namibia Rundreise Selbstfahrer ab € 2.045,- p.P.

Land Namibia, einzigartige Tiere – die Wüste Namib, facettenreiche Landschaften – Eine unvergessliche 16-tägige Namibia Rundreise Selbstfahrer (14 Übernachtungen) ab/bis Deutschland für € 2.045,- pro Person!

Entdecken Sie bei der Namibia Rundreise Selbstfahrer Tour das kontrastreiche Namibia mit seinen Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust. Von den roten Sandlandschaften der Kalahari Wüste zu den Schluchten des Fish River Canyons und dem Lichtspiel in den imposanten Dünen des Sossusvlei. Bummeln Sie durch das Küstenstädtchen Swakopmund und erleben Sie eine vielfältige Tierwelt im Etosha Nationalpark.

zur Anfrage Reisebschreibung Preise und Termine Reise Angebote online buchen Reisetipps

1. Tag: Deutschland – Windhoek

Flug mit Air Namibia oder South African Airways von Deutschland nach Namibia.

2. Tag: Windhoek (ca. 50 km)

Ankunft in Windhoek. Jetzt beginnt Ihre Namibia Rundreise Selbstfahrer durch Namibia. Übernahme Ihres gebuchten Mietwagens und des Informationspäckchens. Fahrt nach Windhoek zu Ihrem Hotel. Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in der Pension Moni

3. Tag: Windhoek – Kalahari Wüste (ca. 280 km)

Nach dem Frühstück führt die Fahrt in Richtung Süden. Hier haben Sie die Möglichkeit in Rehoboth das kleine Museum, das die Geschichte des Bastervolkes zeigt, zu besuchen und spannendes zu erfahren. Übernachtung in der Kalahari Anib Lodge mit Frühstück

4. Tag: Kalahari Wüste – Fish River Canyon (ca. 440km)

Die heutige Tagesetappe führt Sie weiter südlich durch eine vorwiegend von Steinflächen bedeckte Landschaft bis zum Fish River Canyon. Sie fahren durch Mariental bis Keetmanshoop. Besuchen Sie den bizarren Köcherbaumwald mit seinen 200 bis 300 Jahre alten Köcherbäumen und den sogenannten „Spielplatz der Giganten“ mit eindrucksvollen Steinformationen, die an durch Kinderhand erbaute Türme erinnern – allerdings ein wenig größer. Übernachtung im Cañon Roadhouse mit Frühstück

5. Tag: Fish River Canyon

Besuchen Sie heute den beeindruckenden Fish River Canyon, der zu den größten Naturwundern Afrikas zählt und eine Länge von 161 km sowie eine Tiefe von bis zu 549 m hat. Nur der in den USA gelegene Grand Canyon ist größer! Übernachtung im Cañon Roadhouse mit Frühstück

6. Tag: Fish River Canyon – Lüderitz (ca. 400km)

Das heutige Etappenziel ist das romantische Hafenstädtchen Lüderitz. An dieser Stelle haben sich damals die ersten europäischen Siedler niedergelassen, die Stadt wurde 1883 gegründet. Nutzen Sie die einmalige Chance und beobachten Sie Robben, Pinguine, Delfine oder Meeresvögel. Übernachtung im Zur Waterkant Gästehaus mit Frühstück

7. Tag: Lüderitz – Helmeringhausen (ca. 230km)

Am Morgen fahren Sie aus Lüderitz hinaus zur bekannten Geisterstadt Kolmanskuppe, eine einst hochmoderne Wohnsiedlung der ersten Diamantenschürfer. Nachdem das Diamantenfieber zu Beginn des 20. Jahrhunderts jedoch jäh abflaute, wurde die Stadt der Wüste überlassen. Die Namibia Rundreise Selbstfahrer führt Sie am Nachmittag durch die eindrucksvolle Landschaft der Neisip-Fläche nach Helmeringhausen, einem winzigen Ort inmitten großer Schaf- und Ziegenfarmen. Übernachtung im Helmeringhausen Hotel mit Frühstück

8. Tag: Helmeringhausen – Sesriem Umgebung (ca. 220km)

Heute geht die Namibia Rundreise Selbstfahrer weiter in die Umgebung Sesriems. Besichtigen Sie unterwegs das Schloss Duwisib welches durch Baron von Wolff, einem deutschen Adligen im Jahre 1908 am Rande der Namibwüste erbaut wurde. Übernachtung in der Hammerstein Lodge mit Frühstück ca. 220 km

9. Tag: Sesriem/ Soussusvlei

Die frühen Morgenstunden sind die beste Zeit das berühmte Sossusvlei, eine Lehmbodensenke umgeben von einigen der höchsten Sanddünen der Welt, zu erkunden. Der Sesriem Canyon ist ebenfalls einen Ausflug wert, denn hier hat der Tsauchab Fluss über Millionen von Jahren eine tiefe Schlucht in die Sand-,Kies und Konglomeratschichten des Namib Randes gegraben. Der Rest des Tages steht zur Erholung zur Verfügung. Übernachtung in der Hammerstein Lodge mit Frühstück ca. 180 km

10. Tag: Sesriem – Swakopmund (ca. 440km)

Ihre Namibia Rundreise Selbstfahrer führt Sie nun an die Atlantikküste. Fahren Sie durch den Ghaub und den Kuiseb Canyon, anschließend durch den Namib-Naukluft-Park nach Walvis Bay. Entlang der Küste erreichen Sie Swakopmund, Namibias beliebtesten Ferienort, dessen Häuser und Erscheinungsbild an eine deutsche Kleinstadt erinnert. Hier erwarten Sie zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten, interessante Museen, reizvolle Geschäfte und Straßencafés die zum verweilen einladen. Übernachtung im Orange House mit Frühstück.

11. Tag: Swakopmund

Der heutige Tag der Namibia Rundreise Selbstfahrer steht Ihnen zur freien Verfügung. Entdecken Sie beispielsweise die Wüstenpflanze Welwitschia Mirabilis oder die Hafenstadt Walvis Bay mit ihren Meeresvogel-Kolonien. Unser Ausflugstipp ist eine Delfin-Bootstour oder die Living Desert Tour, die beabsichtigt Ihnen die eindrucksvolle Schönheit der Namibwüste nahezubringen und das Leben in der Wüste vorzuführen. Übernachtung im Orange House mit Frühstück

12. Tag: Swakopmund – Kreuzkap und Damaraland (ca. 470km)

Nun führt Ihre Namibia Rundreise Selbstfahrer nach Norden entlang der Skelettküste mit ihren Flechtenfeldern und Salzwerken zur Besichtigung der Robbenkolonie am Kreuzkap. Anschließend geht es vorbei am eindrucksvollen Brandberg Massiv und dem ehemaligen Zinnminenort Uis in das malerische Damaraland. Welches das Hauptsiedlungsgebiet des Volksstammes der Damara in Namibia ist. Übernachtung im Damara Mopane Lodge mit Frühstück.

13. Tag: Damaraland – Etosha Nationalpark (ca. 225km)

Besuchen Sie das Damaraland – Twyfelfontein, eine der reichsten Fundorte an Felsgravuren die aus der Zeit von 4.000 Jahre v.Chr. stammen. Auch der Verbrannte Berg mit seinem einzigartigen Farbspiel und die Orgelpfeifen sind von erdgeschichtlicher Bedeutung. Besonders sehenswert ist der Versteinerte Wald, hier liegen eine Menge fossile Baumstämme, die zwischen 240 und 300 Millionen Jahre alt sind. Im Anschluss fahren Sie zum Etosha Nationalpark. Übernachtung im Etosha Safari Camp mit Frühstück.

14. Tag: Etosha Nationalpark

Fahrt in den Etosha Nationalpark. Genießen Sie ausgiebige Wildbeobachtungen im eigenen Fahrzeug. Der Etosha Nationalpark ist eines der wichtigsten Naturschutzgebiete Afrikas. Die gut gepflegten Straßen führen zu den Wasserlöchern, wo man die Tiere am besten beobachten kann. Übernachtung in der Kempinski Mokuti Lodge mit Frühstück ca. 170 km

15. Tag: Etosha Nationalpark – Windhoek (ca. 530km)

Nach einer morgendlichen Beobachtungsfahrt fahren Sie wieder zurück nach Windhoek. Unterwegs haben Sie noch die Möglichkeit, den Otjikoto See, das Tsumeb Museum oder den Kavango Holzschnitzermarkt in Okahandja zu besuchen und so noch etwas einheimische Kultur mit nach Hause zu nehmen. Übernachtung in der Pension Moni mit Frühstück

16. Tag: Windhoek

Fahrt zum Flughafen, Rückgabe des Mietwagens. Flug nach Deutschland oder Beginn Ihres individuellen Anschlussaufenthaltes nach der Namibia Rundreise Selbstfahrer. Mit Frühstück

17. Tag: Deutschland

Ende Ihrer Namibia Rundreise Selbstfahrer und Ankunft am Morgen in Deutschland.

Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Thomas Maschner, der uns die vielen tollen Fotos dieser Reise zur Verfügung gestellt hat.

zur Anfrage Reisebschreibung Preise und Termine

Unsere Expertentipps zur Namibia Rundreise Selbstfahrer
Klicken Sie auf die Fragen und Sie finden die Antwort unterhalb des Aufklappfensters!

1. Warum sollte ich selber mit dem Mietwagen fahren? (> zum Tipp)

Die Fahrt mit dem eigenen Auto bietet viele Vorteile gegenüber einer Gruppenreise z.B. mit dem Bus. Die Flexibilität die Sie mit dem Auto bekommen lässt viel Spielraum für individuelle Planung. Sie sind nicht an feste Zeiten gebunden und können auch kurzfristig Ihre Tagesplanung verändern. Neben der Flexibilität bietet sich Ihnen die Gelegenheit die Atmosphäre und die einzigartigen Landschaften Namibias intensiver zu erleben, wenn Sie in einer kleinen Gruppe an Stelle von einer Busladung voller Menschen unterwegs sind.

2. Sollte ich die Unterkünfte im Voraus buchen oder kann ich mich vor Ort auf die Suche machen? (> zum Tipp)

Auf jeden Fall sollten Sie sich im Voraus der Reise um die Unterkünfte kümmern! In den größeren Städten gibt es noch eine Auswahl an Unterkünften, doch gerade in den entlegenen Teilen der Namibia Rundreise Selbstfahrer kann es vorkommen, dass es weit und breit keine andere Unterkunft gibt.
Dazu sollten Sie wissen, dass viele der Unterkünfte Namibias, Lodges sind und nur wenige Zimmer besitzen. Wenn alle Zimmer belegt sind kann es dazu kommen, dass Sie große Umwege in kauf nehmen müssen um zur nächsten Unterkunft bzw. Lodges zu gelangen.

3. Warum genau Namibia und nicht wo anders hin? (> zum Tipp)

Es gibt so viele Gründe weshalb Namibia! Zum einen ist die Landschaft in Namibia einfach einzigartig und bietet eine unglaubliche Vielfalt. Die Gegensätze von Afrika liegen so nah bei einander, dass Sie noch extremer wirken und natürlich auch imposanter. In der Wüste Namib finden sich einige der höchsten Dünen der Welt und doch ist der atlantische Ozean so nah. Bei einem Rundflug an der Küste, schweben Sie über dem Meer und sehen unter sich Seehundkolonien. Zur gleichen Zeit sehen Sie aber auch auf Augenhöhe riesige Dünen. Eine atemberaubende Übersicht!

4. Was ist der beste Reisezeitraum? (> zum Tipp)

Grundsätzlich kann man Namibia zu jeder Zeit bereisen. Da Namibia auf der südlichen Halbkugel liegt sollten Sie die Verschiebung der Jahreszeiten beachten! Während bei uns der Winter Einzug erhält ist in Namibia bereits der Frühling angebrochen. Zu Zeiten der der Trockenheit sammeln sich die Tiere an den Wasserstellen und sind so auch leichter zu erspähen. Aber auch in der Regenzeit bieten sich einzigartige Möglichkeiten, wie z.B. die Etosha Salzpfanne in ihrer blühenden Pracht zu erleben.

5. Kann ich Geld sparen wenn ich die Namibia Rundreise Selbstfahrer eigenständig Buche? (> zum Tipp)

Wie es so schön heißt, Zeit ist Geld und aus diesem Grund macht es nur wenig Sinn sich mit der Planung auf eigene Faust bemühen. Das fachliche Wissen und die Informationen das wir Ihnen im Reisebüro in Köln bieten können, ist nur schwer zu bekommen, wenn Sie Namibia nicht bereits kennen gelernt haben. Die Erfahrungen die wir bei der Namibia Rundreise Selbstfahrer bereits gesammelt haben kommen ihnen so zu gute. Auch preislich gewinnen Sie keinen Vorteil wenn Sie auf die Buchung im Reisebüro in Köln verzichten.

6. Empfiehlt sich ein Anschlussurlaub? (> zum Tipp)

Bei der Namibia Rundreise Selbstfahrer die wir Ihnen hier zusammengestellt haben, erleben Sie bereits die Highlights die Namibia zu bieten hat. Natürlich ist aber ein verlängerter Urlaub möglich. Lassen Sie ihren Urlaub zum Beispiel mit ein paar Tagen Wellness ausklingen. Ein Tipp ist das Goche Ganas, eine Lodge südlich von Windhoek. Hier können Sie sich sowohl verwöhnen lassen als auch einen letzten Blick auf die atemberaubende Landschaft Namibias werfen. Anschlussaufenthalte bzw. Zwischenstopps in Botswana, Simbabwe oder Südafrika sind selbstverständlich auch möglich. Um weitere Informationen zu erhalten, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

7. Wie ist der Standard der Unterkünfte? (> zum Tipp)

Das ist eine schwere Frage, da die Unterkünfte oft sehr individuell gestaltet sind. Ein Vergleich mit einem europäischen oder amerikanischen Standard ist also gar nicht möglich. Die Lodges sind meist an die Landschaft angepasst und bieten ein einzigartiges Flair. Der afrikanische Stil lässt den Gast in schon beim betreten in eine heimische Atmosphäre eintauchen.

8. Werde ich auf jeden Fall Tiere sehen? (> zum Tipp)

Namibia hat so viel mehr zu bieten als das es auf seine Tierwelt dezimiert werden kann. Auf Ihrer Namibia Rundreise Selbstfahrer werden Sie an Orte gelangen an denen Sie immer auf Tiere treffen werden und das in unmittelbarer Nähe. Natürlich ist es schwer zu sagen wie viele Tiere und welche Sie in Afrika sehen werden. In der Wüste sind vereinzelnd Tiere unterwegs und wenn Sie Glück haben können Sie auf einer Safari aus einer sicheren Entfernung Tiere wie Elefanten, Löwen, Giraffen oder Wildpferde erspähen. Das Gleiche gilt bei einem eventuellen Anschlussaufenthalt in Botswana oder Südafrika.

↑ nach oben

Auf den Geschmack der Namibia Rundreise Selbstfahrer gekommen?

Dann buchen Sie jetzt Ihre Namibia Rundreise Selbstfahrer und lassen Sie sich von unserer Afrika Spezialistin im Team von Diko-Reisen, Birgit Müller beraten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage zur Namibia Rundreise Selbstfahrer!

Namibia Rundreise Selbstfahrer Expertentipp von Birgit Müller Diko Reisen
zur Anfrage Reisebschreibung Reisetipps

Preise für 14 Übernachtungen in Doppelbelegung ab/bis Windhoek inklusive Mietwagen (Hyundai IX35 2X4 o.ä. mit Alles inklusive Rate) und Flug ab/an Deutschland bereits ab € 2.045,-

Preis je Person in 2er Belegung

01.12.16 – 30.04.17 € 2.045
01.05.17 – 10.06.17 € 2.365
11.06.17 – 05.07.17 € 2.405
06.07.17 – 26.08.17 € 2.475
27.08.17 – 16.09.17 € 2.345
17.09.17 – 06.10.17 € 2.295
07.10.17 – 31.10.17 € 2.385

Flüge ab/bis Deutschland in günstigster Buchungsklasse und bei Verfügbarkeit. Preise für Upsell Klasse zwischen € 50,- und € 250,- / Flugahfen- und Wochenendzuschläge möglich (Stand: 2016)

Inklusivleistungen:

  • Flug ab Deutschland nach Windhoek und zurück inkl. aller Gebühren
  • 14 Nächte/16 Tage in den genannten oder ähnlichen Hotels
  • 14 x Frühstück laut Reisebeschreibung
  • Mietwagen Economy, 2türer ab / an Windhoek Flughafen
  • Reisehandbuch mit umfangreichen Informationen, Straßenkarten, Details zur Streckenführung zur Namibia Selbstfahrer Rundreise
  • individuelle Beratung zur Namibia Rundreise Selbstfahrer und freundlicher Service durch Diko-Reisen

Sie erhalten bei Buchung der Namibia Rundreise Selbstfahrer zusätzlich:
Upgrade in Alles-Inklusive-Versicherungspaket, erste Tankfüllung und Übernahme der Kosten aller Zusatzfahrer ab 25 Jahren

Nicht eingeschlossene Leistungen:
alle evtl. anfallenden Ausflugs-, Eintritts- & Trinkgelder

Hinweise:
Programm- und Hoteländerungen vorbehalten. Das Frühstück kann bei Umbuchung in ein anderes Hotel entfallen.

Reisebschreibung Preise und Termine Reisetipps

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Stellen Sie Ihre Buchungsanfrage hier!
Oder rufen Sie uns direkt unter 0221 13 13 17 an!


Vorname & Nachname (Pflichtfeld)

Strasse & Nummer (Pflichtfeld)

PLZ und Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Möchten Sie zurückgerufen werden?

Folgende Daten helfen uns bei einer schnellen Bearbeitung Ihres persönlichen Angebotes (optional):
Mitreisende (Vorname, Nachname, Alter)

Hinreise
Rückreise
Wie lange möchten Sie verreisen? (In Tagen)
Abflughafen
alternativer Abflughafen

 
Ihre Nachricht: Was ist Ihnen sonst noch wichtig?

Wie sind Sie auf dieses Angebot aufmerksam geworden?

Bitte geben Sie den Sicherheitscode ein: captcha

↑ nach oben

« zurück