Diko-Reisen | Reisen | Kunst | Events

« zurück

Aktuelle Ausstellung

Ani Schulze und George Rippon – “Voyage autour de ma chambre”

Kuratiert von Oona-Léa von Maydell
Eröffnung: Donnerstag, 17. November 2016, 18 bis 21 Uhr
Ausstellung: 18. November 2016 bis 31. März 2017

Schulze_Rippon_Kunst_XL

Voyage autour de ma chambre, so der Titel der Ausstellung von Ani Schulze und George Rippon, nach einem Roman von Xavier de Maistre, vereint zum ersten Mal die Sichtweisen der beiden Künstler. De Maistre schrieb den Roman, während eines Arrestaufenthalts von 42 Tagen in Turin infolge eines unerlaubten Duells. Diese Strafe saß er in seinem Sessel ab. Jeden Morgen legte er Reisekleidung an, um dann mit den Augen auf Entdeckungsreise zu gehen – ausschließlich in seinem Zimmer. Er nahm die Alltagsgegenstände, die Bilder an der Wand, sein Bett, die Bücher, den Schreibtisch, aber auch seinen Diener und seinen Hund in den Blick.

Träume aus dem Transit.

Die Werke zeigen eine individuelle, fantastische Adaption des Zimmers von de Maistre, der seine Zelle während der 42 Tage nicht verlassen durfte.
In der Installation vereinen Ani Schulze und George Rippon die Reminiszenz von Skulpturen und Druckarbeiten, die an Vasen, Kissen, geschlossene Türen und transparente Vorhänge erinnern. In allen Arbeiten tauchen deformierte Körperfragmente auf, die in ihrem collagenhaften Auftreten mit verschlossenen Durchgängen, Transparenz, Bewegung, Stillstand, Materialität und Immaterialität spielen und eine virtuelle Reise mit post-humaner Stimmung kreieren – wunderlich und launenhaft.

« zurück